Stille, oh du wunderbare Stille...

Man glaubt es kaum, aber heute morgen um 11 Uhr gab es tatsächlich ein kleines Zeitfenster von 30 Minuten, in denen es still war. Keine afrikanische oder sonst sehr basshaltige Musik dröhnte von oben oder unten oder seitwärts, kein sudanesisches Geplapper (das erstaunliche Lautstärke annehmen kann) und niemand der über uns das Wasser benutzte, durch die Rohre hört sich das nämlich jedes Mal so an als würde man selbst unter der Dusche stehen, so laut rauscht es. Und mir ist eingefallen, dass ich eine sehr lustige Geschichte noch gar nicht erzählt habe...ist schon länger her, aber ich muss sie trotzdem verewigen: Im Oktober hatte Lucie Geburtstag und für diesen Anlass haben Valentina und ich ein paar Leuten bescheid gesagt, wir haben uns in einem koreanischen Restaurant getroffen (Lucie liebt koreanisch) und eine weitere Freundin (thanks to Cäcilia, again) hat Lucie dann unter einem fadenscheinigen Vorwand dahin gebracht und wir haben sie überrascht. Soweit zu den Umständen. Sophie, eine von Lucies Freunden die hier aus Beijing kommt war auch dabei und hat wärend des Essens rausgekriegt, dass Malte und ich beide aus Deutschland kommen, auch noch fast nebeneinander wohnen (Malte wohnt in Werne, für chinesische Begriffe ist das nebenan). Sophie hat dann festgestellt, dass das wohl "Fate" sei, und eine komische Handbewegung gemacht, die ich erst gar nicht richtig mitbekommen hatte, weil ich nur mit einem Ohr zugehört hatte. Die Handbewegung sollte aber wohl heißen "Schicksal, dass ihr hier aufeinander trefft, und dann auch noch ein Junge und ein Mädchen...." (Sophie hat keine Ahnung von Ilonka, sie ist ein bisschen traditionell eingestellt). Daraufhin musste ich dann erstmal zwei Minuten lang lachen. Und dann hab ich noch ein bisschen mehr gelacht, weil ich Malte alles nochmal erzählen musste. Die anderen haben sich wohl auch ganz gut amüsiert, und jetzt ist das ganze ein Running Gag geworden... Allerdings hab ich schon wieder vergessen, was Schicksal auf chinesisch heißt ^^

30.11.08 10:00

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kiki (30.11.08 10:53)
Oh ja, Werne liegt höchstens 100 Meter Luftlinie entfernt xD


Klonki (30.11.08 11:27)
für alle statistiker: das war am 18.10.2008
nein ich bin NICHT seltsam^^


Laura in Person (30.11.08 11:53)
?! oh achja, dir hab ich das ja erzählt...wenigstens hab ich mich noch an den monat erinnert ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen